• Jetzt clever Energie sparen mit Energiesparer.org

  • Gasanbieter wechseln

  • Haben Sie einen für Sie günstigeren Gasanbieter gefunden, brauchen Sie an diesen nur noch einen Wechselantrag mit folgenden Daten zu stellen:

    • Wunschliefertermin
    • Zählernummer und Zählerstand (Sollten Sie nicht wissen, wo sich der Gaszähler in Ihrem Haus befindet, können Sie den Hausmeister oder die Hausverwaltung danach fragen.)
    • Name des örtlichen Gasversorgers
    • Ihre Kundennummer beim alten Anbieter

    In sechs bis zehn Wochen erhalten Sie zu Monatsanfang Ihr Gas auf Rechnung Ihres neuen Anbieters. Dieser übernimmt auch die Kündigung bei Ihrem bisherigen Gasversorger zwecks besserer Abstimmung des Übergangstermins. Sie müssen also keine Versorgungslücken befürchten, da der örtliche Netzbetreiberzu einer Grundversorgung verpflichtet ist.

    Mit dem Wechsel entstehen Ihnen keinerlei Kosten oder zusätzlicher Aufwand, da für den Wechsel keine Bearbeitungsgebühren verlangt werden und auch technisch alles beim Alten bleibt. Denn es müssen weder neue Gasleitungen verlegt noch der Gaszähler umgerüstet werden. Für diese entrichtet Ihr neuer Gasanbieter ein Netzentgelt an den lokalen Netzbetreiber, welcher auch nach erfolgtem Wechsel für die Wartung und Instandhaltung verantwortlich bleibt. Auch für die Behebung evtl. Störfälle ist er weiterhin zuständig. Das einzige, was Sie vom Wechsel bemerken werden, ist, dass Sie eine anders aussehende Rechnung mit einem günstigeren Rechnungsbetrag erhalten.

    Umzug und Anbieterwechsel

    Wollen Sie Ihre Wohnung und Ihren Anbieter wechseln, sollten Sie Ihren Antrag frühzeitig einsenden, so dass Sie Ihr neuer Gasanbieter schon mit dem Einzug beliefern kann. Auch wenn Ihr Umzug weniger als 4 Wochen zurückliegt, können Sie noch rückwirkend zum Einzugstermin den Anbieter wechseln. In diesem Fall müssen Sie Ihrem neuen Anbieter neben den oben genannten Daten auch Ihr Einzugsdatum mitteilen.

    Sollte der lokale Gasversorger nach Ihrem Umzug die Grundversorgung übernommen haben, können Sie diese mit einer zweiwöchigen Frist zum Monatsende kündigen.