• Jetzt clever Energie sparen mit Energiesparer.org

  • E-World 2011: Smart Energy Konzepte im Fokus

    7. Februar 2011
  • Auf dem Messegelände der Stadt Essen werden vom 8. bis 10. Februar 2011 wichtige Vertreter der Energie- und Wasserwirtschaft über neue Konzepte zum Energie sparen und innovative Ansätze zum effizienten Umgang mit Energieressourcen vorstellen. Die E-World Energy & Water gehört zu den wichtigsten Veranstaltungen der Branche und bietet mehreren hundert Ausstellern die Möglichkeit, ihre neuesten Projekte und Entwicklungen vorzustellen. Im Rahmen der Messe finden auch mehrere Konferenzen und Themenworkshops über die aktuelle Entwicklung des europäischen Energiehaushaltes statt.

    Auf der E-World 2011 werden wieder viele renommierte Unternehmen zu Gast sein, die mit verschiedenen Ansätzen und Projekten für Energieeffizienz und Energieeinsparung arbeiten. Jedes Unternehmen, das in der Energie- und Wasserwirtschaft Rang und Namen hat, darf auf der international bekannten Fachmesse nicht fehlen. Unter den Ausstellern sind auch Universitätsinitiativen. So wird die Universität Duisburg-Essen auf der E-World 2011 gleich mit mehreren Projekten zum Thema Smart Energy vertreten sein. Das Schlagwort Smart Energy umfasst nicht nur die verschiedenen Möglichkeiten zum Energie sparen, sondern auch den effizienteren Umgang mit natürlichen Energieressourcen.

    Wer die Fachmesse besucht, kann sich an anschaulich gestalteten Ausstellungsbereichen ein genaues Bild von der jeweiligen Forschungsarbeit machen. Auch bei IBM, Teil der großen Aussteller auf der E-World 2011, rücken Smart Energy Konzepte in den Fokus. Seine aktuellen Projekte wird der Konzern unter dem Motto „Powering a smarter planet – with IBM solutions for energy“ vorstellen. Weiterführende Informationen zur E-World Energy & Water: http://www.e-world-2011.com/