• Jetzt clever Energie sparen mit Energiesparer.org

  • Studie: Beim Heizen wird gern gespart

    5. November 2014
  • CA-TV_Heizung auf 3Steigende Wohnnebenkosten? Mit zunehmenden Energiepreisen sind die Heizkosten häufig ein einflussreicher Faktor auf der Nebenkostenabrechnung für Haus oder Wohnung. Diesem Trend steuern Verbraucher einer aktuellen Umfrage zufolge mit Sparinitiativen beim Heizen entgegen. Demnach nehmen 93 Prozent der Deutschen Abstriche beim Heizen in Kauf um Energiekosten zu sparen.

    Für ImmobilienScout24 befragten die Marktforscher von Innofact im Oktober 2014 insgesamt 1.035 Personen und kamen zu dem Ergebnis, das die Mehrheit der Deutschen auf das Sparen beim Heizen bedacht ist, um hohe Nebenkosten zu vermeiden.

    Der bekannte Spartipp <Stoßlüften statt Kipplüften> wurde von 70 Prozent der Befragten benannt, um ein angenehmes Klima im Raum zu schaffen, Heizkosten zu sparen und auch Tendenzen wie Schimmelbildung entsprechend entgegenzuwirken. Gemäß der Studie wird bei 50 Prozent der Deutschen nur geheizt, wenn man auch gerade zu Hause ist. Statt die Heizungsanlage voll aufzudrehen, kommt zuvor noch wärmere Kleidung zum Einsatz. In Flur, Schlafzimmer und Küche wird im Winter in deutschen Haushalten nur wenig oder gar nicht geheizt. Diese Räume bleiben häufig kalt.

    Effizient heizen – Energie sparen

    Mit jedem Grad Celsius weniger sollen etwa 6 Prozent der Heizkosten eingespart werden können. Energieexperten raten dabei insgesamt davon ab, die Heizung im Winter vollständig abzuschalten, da dann entsprechend viel Energie und Zeit aufgewendet werden muss, um die Anlage wieder in Schwung zu bringen. Individuelle Einstellungen sollten direkt am Heizkörper über dortige Thermostate vorgenommen werden.

    Auch ist es von immenser Bedeutung, dass Gebäude entsprechend gut gedämmt sind. Häufig geht einiges an Wärmeenergie durch Zugluft verloren. Dem kann eine regelmäßige Überprüfung der Dichte von Fenstern und Türen vorbeugen, damit dauerhaft Heizkosten gespart werden können.

    Weiterführende Informationen zum Thema:

    Bildquelle: Flickr.com – CA-TV, Heizung auf 3, CC BY 2.0