• Jetzt clever Energie sparen mit Energiesparer.org

  • Garten

    • Auch nach langer Trockenperiode erholt sich der Rasen sehr schnell und zeigt nach ein paar Regentagen wieder sein saftiges Grün. Sie können daher auf das Rassensprengen getrost verzichten. Außerdem: Je länger die Grashalme sind, umso weniger vertrocknen sie auch an heißen Sommertagen.
    • Mit einer Zisterne im Garten können Sie das gesammelte Regenwasser zum Gießen oder auch für die Toilettenspülung verwenden. Auf diese Weise sparen Sie gut ein Viertel Ihres bisherigen Wasserbedarfs ein.
    • Gießen Sie Ihre Pflanzen im Garten lieber am Abend. Dadurch verdunstet nicht so viel Wasser und die Blumen haben mehr davon.
    • Für eine Autowäsche verbrauchen Sie ca. 200 Liter Wasser. Nutzen Sie lieber die Autowaschanlage, so sparen Sie nicht nur Wasser sondern auch Zeit. Umweltfreundliche Anlagen werden so gar mit dem „Blauen Engel“ausgezeichnet.